Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

SaferInternetDay 2021

Mach dein Passwort stark
SaferInternetDay 2021
Der Focus der Oberhausener Polizei liegt zum diesjährigen SaferInternetDay 2021 auf dem Thema Passwortsicherheit. Mit der Präventionskampagne "mach-dein-passwort-stark.de" macht die Polizei die Bevölkerung auf die Risiken im Internet aufmerksam.

Ziel ist es, die Menschen dabei zu unterstützen, die persönlichen Daten im Netz besser gegen Missbrauch zu schützen. Ob 1234567 oder 11 11 11- solche Zahlenreihen gehören zu den am häufigsten genutzten Passwort-Codes. Häufig wird auch ein einziges Passwort für sämtliche Accounts genutzt. Zudem werden Passwörter auf Zetteln notiert und in der Nähe des Rechners aufbewahrt. Das, was sich leicht merken lässt, macht es auch Cyberkriminellen leicht, die Zugangsdaten zu hacken und damit anschließend persönliche Daten abzugreifen.

Laut einer Studie sind für Cyberkriminelle folgende Zugänge am begehrtesten:

1.    E-Mail-Dienste
2.    Online-shopping und soziale Medien
3.    Online-Spiele
4.    Online-Banking 


Somit betrifft das Passwort die alltäglichen Bereiche der InternetnutzerInnen und sollte daher besonders gut geschützt werden. Im Rahmen der vom Landeskriminalamt NRW initiierten Kampagne "Mach dein Passwort stark!" macht sich das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Oberhausen zusammen mit der Verbraucherzentrale in Oberhausen dafür stark, Datendiebstahl und -missbrauch einen Riegel vorzuschieben.

Dazu findet am Dienstag, 09.02.2021 in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr im Rahmen des jährlich stattfindenden "safer-internet-days" eine Telefonberatung zum Thema "starkes Passwort" statt.

Unter der Rufnummer 0208/826-4512 können Sie Frau Angelika Wösthoff, Leiterin der Verbraucherzentrale Oberhausen (links auf dem Bild), sowie unter der Rufnummer 0208/826-4517 Kriminalhauptkommissarin Yvonne Thiel (rechts auf dem Bild) vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Oberhausen erreichen und Ihre Fragen zum Thema vorbringen.

Weitere Informationen rund um Passwortsicherheit gibt es unter www.mach-dein-Passwort-stark.de

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110