Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

MIK Behördenseite KPB Oberhausen

 


Auch in Oberhausen werden ältere Menschen immer wieder Opfer von Telefonbetrügern. Die skrupellosen Täter nutzen alters- und gesundheitsbedingte Schwächen aus, um Geld oder Wertgegenstände zu erbeuten. Gerade weil die Ermittlungen sich meist sehr schwierig gestalten, bündeln und koordinieren die Polizeipräsidien Essen und Oberhausen ihre Maßnahmen und gehen seit Mitte 2020 mit einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe gezielt gegen die Kriminellen vor.


 


!!!  WARNUNG  !!!    +++   Kriminelle machen auch Hausbesuche   +++   !!!  WARNUNG  !!!


Die feigen Täter erfinden dringende Gründe, um in die Wohnung unserer Seniorinnen und Senioren zu gelangen. Dazu geben sie sich gerne als Wasserwerker, Stromableser, Handwerker oder andere Personen mit angeblich offiziellem Auftrag aus. 
 

Einmal in der Wohnung lenken Kriminelle die Senioren geschickt ab und bestehlen sie dann unbemerkt!


Das sind die gängigsten kriminellen Maschen und die wirksamsten Gegenmaßnahmen...


 

Unsere Kampagnen

Sicher leben in Oberhausen

Sicherheitsprogramm

Gelbe Karte gegen Gewalt

Führerschein weg!

Kurve kriegen

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110