Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Achtung! Taschendiebe lieben Menschenmassen

Weihnachtswache 2019
Achtung! Taschendiebe lieben Menschenmassen
In weniger als zwei Wochen läutet am Freitag (15.11.) der erste Weihnachtsmarkt die Vorweihnachtszeit in den Oberhausener Geschäftsstraßen und Einkaufszentren ein.

Doch nicht nur weihnachtlich gestimmte Besucher ziehen festlich geschmückte Märkte und Attraktionen in den Fußgängerzonen an. Im dichten Gedränge der weihnachtlich gestimmten Menschenmassen fühlen sich auch Taschendiebe besonders wohl. Schon jetzt stehen sie in den Startlöchern und planen ihre Diebestouren.

Auch wenn die angezeigten Taschendiebstähle im vergangenen Jahr wieder weniger geworden sind (2017: 607 - 2018:510), wird die Polizei Oberhausen wieder verstärkt mit zivilen und uniformierten Präventionsstreifen in Einkaufszentren und auf den Weihnachtsmärkten unterwegs sein und den Kriminellen das Leben so noch schwerer machen.

Traditionell unterstützten die SeniorenSicherheitsBerater in Oberhausen die Präventionsarbeit der Polizei. Insbesondere an den Wochenenden der Vorweihnachtszeit werden sie, gut erkennbar an ihren leuchtend gelben Sicherheitsberater-Jacken, an neuralgischen Punkten, wie in der Sterkrader Innenstadt, im Centro und am Altmarkt, den Menschen wichtige Sicherheitshinweise und Tipps geben.

In einer gemeinsamen Weihnachtswache sind ab dem 15.11. Centro-Security-Mitarbeiter und Polizisten, täglich während der Spitzenzeiten, ansprechbar und auf dem Centro-Weihnachtsmarkt auf Fußstreifen unterwegs.