Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Genau mein Fall? - Mit dualem Studium in den gehobenen Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW!

ganzjährige Bewerbung
Genau mein Fall? - Mit dualem Studium in den gehobenen Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW!
2.300 Studienplätze zur Polizeikommissarin und zum Polizeikommissar
Das bieten wir: Spannende und verantwortungsvolle Tätigkeiten – vielfältige Verwendungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten - gutes Geld schon während des Studiums - sicherer Arbeitsplatz.

Das sind aber nur einige der zahlreichen positiven Seiten unseres Berufes. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Was erwarten wir von Ihnen?

Sind Sie Europäer, höchstens 37 Jahre alt, nicht vorbestraft, haben Abitur oder die Fachhochschulreife und sprechen Englisch?

Wenn Sie jetzt auch noch die geforderten Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen (mindestens in Bronze) erbringen können, dann stehen Ihre Chancen auf einen der 2.300 Studienplätze zur Polizeikommissarin und zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW ganz gut!

Alle Voraussetzungen finden Sie hier.

Machen Sie im nächsten Jahr Ihr Abitur oder Fachabitur, dann bewerben Sie sich schon jetzt. Der diesjährige Bewerbungszeitraum gilt für das Studium ab September 2019. Auch ohne Abitur können Sie sich bewerben, wenn Sie z. B. einen Meisterbrief im Handwerk gemacht oder bereits eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen und danach drei Jahre Berufserfahrung gesammelt haben.

Wer die Voraussetzungen erfüllt, sollte die erforderlichen Unterlagen möglichst schnell ausfüllen und sich früh bewerben. Umso früher werden Sie zum dreitägigen Auswahlverfahren eingeladen und wissen rechtzeitig Bescheid, ob Sie bei der Polizei NRW durchstarten können.

Die geforderten Sport- und Schwimmabzeichen können Sie bis zum 01.07.2019 zu Ihrer Bewerbung nachreichen.

Wenn Sie Lust auf einen abwechslungsreichen Job haben, gut und praxisnah ausgebildet werden möchten und gerne im Team arbeiten, dann könnte die Polizei NRW auch genau Ihr Fall sein!

Wir drücken Ihnen für die Bewerbung und das Auswahlverfahren schon jetzt die Daumen! Bei Fragen können Sie gerne unseren Personalwerber Marcel Kirchheim (0208 826 3222 oder Personalwerbung.Oberhausen@polizei.nrw.de) kontaktieren.

Personalwerbung bei der Polizei Oberhausen